Bedeutung für Sozialversicherungen

Was bedeutet das Abkommen im Hinblick auf die soziale Vorsorge?

Die Koordination der verschiedenen nationalen Sozialversicherungssysteme.

Das Abkommen über die Freizügigkeit koordiniert die verschiedenen nationalen Sozialversicherungssysteme. Es bewirkt jedoch keine Vereinheitlichung der einzelnen Systeme. Jedes Land behält die Struktur, die Art und den Umfang der Leistungen seiner Sozialversicherung bei.

Die wichtigsten Aspekte des Abkommens sind:

  • Schweizerinnen, Schweizer und Angehörige von EG-Ländern werden gleich behandelt.
  • Allfällige nachteilige Auswirkungen des Wechsels des Beschäftigungs- oder Wohnlandes auf den Versicherungsschutz werden gemildert oder beseitigt.

Die bestehenden zwischenstaatlichen Abkommen zwischen der Schweiz und den einzelnen EG-Ländern im Bereich der sozialen Sicherheit werden grösstenteils durch das Freizügigkeitsabkommen ersetzt. Sie gelangen nur noch für jene Personen zur Anwendung, die das Freizügigkeitsabkommen nicht erfasst. Dies gilt insbesondere für Nichterwerbstätige und für Personen, die weder Staatsangehörige der Schweiz noch eines EG-Landes sind.

Betroffene Personen

Welche Personen sind vom Abkommen betroffen?

Staatsangehörige der Schweiz oder eines EG-Landes, die in der EG bzw. in der Schweiz arbeiten oder die von der Schweiz in die EG ziehen oder umgekehrt.

Das Abkommen betrifft

  • Personen, die erwerbstätig sind oder waren (Rentnerinnen und Rentner, Arbeitslose);
  • Studierende und ihre Familienangehörigen (nur hinsichtlich der Krankenversicherung);
  • Familienangehörige oder Hinterlassene von Personen, die erwerbstätig sind oder waren, und zwar ungeachtet ihrer Nationalität;
  • Staatenlose und Flüchtlinge, wenn sie in der Schweiz oder einem EG-Land wohnen.

Nicht erwerbstätige Personen sowie Personen, die weder Staatsangehörige der Schweiz noch eines EG-Landes sind (ausser sie sind Familiengehörige oder Hinterlassene im obigen Sinn), sind vom Abkommen nicht betroffen. Für sie gelten weiterhin die zwischenstaatlichen Abkommen über Soziale Sicherheit mit den betreffenden Ländern. Auskunft erteilen die Ausgleichskassen.

Warum ein Abkommen?

Diese Website bietet Ihnen als Versicherte Informationen zur sozialen Sicherheit im Zusammenhang mit dem Personenverkehrsabkommen zwischen der Schweiz und der EG. Neben den Grundzügen der sozialversicherungsrechtlichen Inhalte des Abkommens sind umfassende Informationen zu allen Sozialversichrungszweigen abrufbar. Allgemeine Informationen werden ergänzt durch Beratungsangebote, die sich nach dem Status sowie der Lebenssituation der Versicherten richten. Das Angebot wird ergänzt um Informationen zur Sozialen Sicherheit in der EG. Eine erste allgemeine Übersicht erhalten Sie unter «Überblick», detaillierte Informationen in den Hauptrubriken «Beratung», «Aus der Praxis» sowie «Service».

Das Informationsangebot dieser Website beruht auf den beiden Broschüren «Soziale Sicherheit in der Schweiz» bzw. «Soziale Sicherheit in der EG» der Informationsstelle AHV/IV und des Bundesamtes für Sozialversicherungen.
Service
Internationales
Was ist das Abkommen über die Freizügigkeit?

Eine Regelung des freien Personenverkehrs zwischen der Schweiz und der EG.

Mit dem Abkommen über die Freizügigkeit wird durch eine schrittweise Öffnung des Arbeitsmarkts der freie Personenverkehr zwischen der Schweiz und der EG eingeführt. Das Freizügigkeitsrecht wird dadurch ergänzt, dass Berufsdiplome gegenseitig anerkannt und die Sozialversicherungen koordiniert werden.

Wechsel der Versicherungsunterstellung

Wechsel der Versicherungsunterstellung

In welchen Fällen kann es zu einem Wechsel der Versicherungsunterstellung kommen?
Welchen Versicherungen bin ich in einem EG-Staat unterstellt?
Was passiert bei einem Wechsel der Versicherungsunterstellung mit den in der Schweiz bezahlten AHV-/IV-Beiträgen?
Kann ich mich der schweizerischen freiwilligen AHV/IV anschliessen, wenn ich den Wohnsitz in ein EG-Land verlege?
Gibt es keine Möglichkeit sich in der schweizerischen AHV/IV zu versichern, wenn man in einem EG-Staat erwerbstätig ist?

In welchen Fällen kann es zu einem Wechsel der Versicherungsunterstellung kommen?

Bei Wohnsitzwechsel oder Arbeitsaufnahme in einem EG-Land.

Wer definitiv auswandert oder in einem EG-Land arbeitet, untersteht in jedem Fall den Sozialversicherungen des Erwerbs- oder Aufenthaltslandes.

Wer nur vorübergehend im Ausland arbeitet oder sich dort aufhält, bleibt je nach Wohnsitz, Beschäftigungsland und Arbeitgeber entweder den schweizerischen Sozialversicherungen unterstellt oder ist den Sozialversicherungen des Arbeits-, Aufenthalts- oder Wohnlandes zugeordnet.
Welchen Versicherungen bin ich in einem EG-Staat unterstellt?

In den nach dem jeweiligen nationalen Recht vorgesehenen Versicherungen.

In allen EG-Staaten bestehen obligatorische bzw. freiwillige Versicherungen für Krankheit und Mutterschaft, Alter, Invalidität, Tod (Hinterlassenenleistungen) sowie in der Regel für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten und Arbeitslosigkeit. Alle Staaten sehen ferner Familienleistungen vor.
Auskünfte erteilen die Verbindungsstellen der einzelnen Länder. Nähere Informationen zu den nationalen Sozialversicherungssystemen finden Sie zudem im Internet, insbesondere im MISSOC (gegenseitiges Informationssystem der sozialen Sicherheit der EU und des EWR).
Was passiert bei einem Wechsel der Versicherungsunterstellung mit den in der Schweiz bezahlten AHV-/IV-Beiträgen?

Sie bleiben bei der jeweiligen Versicherung und geben im Versicherungsfall Anspruch auf Teilrenten.

Eine Überweisung der an schweizerische Sozialversicherungen bezahlten Beiträge an die Versicherungsträger eines EG-Landes ist nicht möglich. Eine Beitragsrückvergütung an die versicherten Personen ist ebenfalls ausgeschlossen. Eine Ausnahme gilt während einer 5-jährigen Übergangsfrist ab 1. Juni 2002 für die berufliche Vorsorge.
Kann ich mich der schweizerischen freiwilligen AHV/IV anschliessen, wenn ich den Wohnsitz in ein EG-Land verlege?

Nein.

Staatsangehörige der Schweiz, eines EG-Staates, Islands, Liechtensteins oder Norwegens können der Freiwilligen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung beitreten, wenn sie

weder in einem EG-Staat noch in Island, Liechtenstein oder Norwegen wohnen, und
unmittelbar vor dem Austritt aus der obligatorischen Versicherung mindestens während 5 Jahren ununterbrochen versichert waren.

Gibt es keine Möglichkeit sich in der schweizerischen AHV/IV zu versichern, wenn man in einem EG-Staat erwerbstätig ist?

Unter gewissen Voraussetzungen kann die Versicherung bei der AHV/IV weitergeführt werden.

Im Ausland erwerbstätige Personen sowie ihre Familienangehörigen sind grundsätzlich nicht obligatorisch bei der schweizerischen AHV/IV versichert. Unter gewissen Voraussetzungen können sie sich aber von sich aus in der obligatorischen AHV/IV versichern lassen.

Personen, die im Ausland für einen Schweizer Arbeitgebenden tätig sind und von diesem bezahlt werden, können unter den folgenden Voraussetzungen weiterhin in der AHV/IV/EO und Arbeitslosenversicherung versichert bleiben:

Lohnauszahlung in der Schweiz: Die Lohnauszahlung muss durch einen Arbeitgebenden in der Schweiz erfolgen.
5 aufeinanderfolgende Versicherungsjahre: Um die Versicherung weiterführen zu können, muss die betroffene Person während mindestens 5 aufeinanderfolgenden Jahren obligatorisch oder freiwillig bei der schweizerischen AHV/IV versichert gewesen sein. Dies muss entweder unmittelbar vor der Aufnahme der Erwerbstätigkeit im Ausland oder – für Personen, die während einer vorübergehenden Tätigkeit in einem EG-Staat in der Schweiz versichert geblieben sind – nach Ablauf der Entsendedauer der Fall gewesen sein. Für die Weiterversicherung während einer Tätigkeit in einem EG-Staat werden bei Staatsangehörigen der Schweiz oder von EG-Staaten Versicherungszeiten in EG-Staaten auf die 5-jährige Mindestversicherungszeit angerechnet.
Einverständnis von Arbeitnehmendem und Arbeitgebendem: Um die obligatorische Versicherung weiterführen zu können, muss ein vom Arbeitgebendem und vom Arbeitnehmenden unterschriebenes schriftliches Gesuch bei der Ausgleichskasse des Arbeitgebenden eingereicht werden. Der Arbeitgebende ist allerdings nicht zur Unterschrift verpflichtet. Das Gesuch muss spätestens 6 Monate nach dem Tag, an dem der Arbeitnehmende die Voraussetzungen für die Weiterführung der obligatorischen Versicherung erfüllt, eingereicht werden. Nach Ablauf dieser Frist ist eine Weiterführung der Versicherung nicht mehr möglich. Weitere Auskünfte erteilen die Ausgleichskassen.

Diese Weiterversicherung in der Schweiz schliesst nicht aus, dass im Erwerbsland ebenfalls Sozialversicherungsbeiträge gezahlt werden müssen.

Betroffene Versicherungszweige

Welche Versicherungszweige erfasst das Abkommen?

Alle aus dem Bereich der sozialen Sicherheit ausser der Sozialhilfe.

Das Freizügigkeitsabkommen gilt für alle gesetzlichen Regelungen über den Sozialversicherungsschutz

  • im Alter,
  • bei Invalidität,
  • für Hinterlassene,
  • bei Krankheit und Mutterschaft,
  • bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten,
  • bei Arbeitslosigkeit,
  • für Familien.

Nicht vom Abkommen betroffen ist die Sozialhilfe.

Rentner/innen

Rentner/innen

Rentnerinnen und Rentner (Bezieher einer gesetzlichen Alters-, Invaliden-, Unfall- oder Hinterlassenenrente), die den Rechtsvorschriften der Schweiz und/oder eines oder mehrerer EG-Staaten unterstanden, sind durch das Personenverkehrsabkommen geschützt. Dies gilt einerseits für Personen, die bereits während ihrer Erwerbstätigkeit in verschiedenen Staaten versichert waren. Andererseits können sich aber auch Rentner/innen auf diese Regelungen berufen, die immer im gleichen Land erwerbstätig waren und erst im Rentenalter in einen anderen Staat (Schweiz oder EG-Staat) umziehen.
Rente

Wer in verschiedenen Staaten versichert war, hat grundsätzlich Anspruch auf eine Rente aus jedem dieser Staaten. Voraussetzung dafür ist, dass in diesen Staaten jeweils eine Mindestversicherungszeit von einem Jahr vorliegt. Zudem müssen die übrigen Bedingungen des nationalen Rechts erfüllt sein (z.B. Altersgrenze). Verlangt ein Staat für die Entstehung des Rentenanspruchs eine längere Mindestversicherungszeit, müssen die in anderen Staaten (Schweiz, EG-Staaten) zurückgelegten Zeiten berücksichtigt werden, wenn dies erforderlich ist.
Die Renten werden auch ins Ausland (Schweiz, EG-Staaten) gezahlt. Sie dürfen nicht gekürzt oder eingestellt werden, weil der Wohnsitz der Berechtigten nicht im rentenzahlenden Staat liegt. Je nach Land und Nationalität der berechtigten Person werden Renten auch in andere Länder ausgezahlt. Gewisse beitragsunabhängige Sonderleistungen werden jedoch nicht ins Ausland gezahlt (Schweiz: Hilflosenentschädigungen und Ergänzungsleistungen)
Familienleistungen

Rentner/innen erhalten Kinderrenten und Familienleistungen grundsätzlich von dem Staat, der ihre Rente bezahlt. Voraussetzung ist, dass das betreffende Landesrecht solche Leistungen für Rentner/innen vorsieht. Bestehen Rentenansprüche in verschiedenen Ländern, gelten Sonderregelungen. Nähere Auskünfte betreffend die schweizerischen Leistungen erteilen die AHV-Ausgleichskassen bzw. die Familienausgleichskassen.
Krankenversicherung

Wer nur eine Rente von einem Staat bezieht, ist grundsätzlich in diesem Staat krankenversicherungspflichtig, auch wenn er seinen Wohnsitz nicht dort hat. Besteht Anspruch auf Renten von mehreren Staaten, richtet sich die Krankenversicherungspflicht nach dem Recht des Wohnlandes, wenn auch dieses eine Rente ausrichtet. Besteht im Wohnland kein Rentenanspruch, ist das Land zuständig, in dem die betreffende Person am längsten versichert war (Rentenversicherung). Die nichterwerbstätigen Familienangehörigen sind grundsätzlich im gleichen Land zu versichern wie die Person, welche die Rente bezieht.
Ausnahmen von der Versicherungspflicht in der Schweiz

Bezüglich der Versicherungspflicht in der Schweiz gibt es aber Ausnahmen: Rentner/innen und ihre nichterwerbstätigen Familienangehörigen, die in Deutschland, Finnland (nur für Familienangehörige), Frankreich, Italien oder Österreich wohnen, können wählen, ob sie sich im Wohnland oder in der Schweiz krankenversichern wollen. Dabei sind die Familienangehörigen im gleichen Land zu versichern wie die rentenberechtigte Person.

Zudem haben Dänemark, Grossbritannien, Portugal, Schweden und Ungarn festgehalten, dass die in diesen Ländern wohnhaften Familienangehörigen sich im Wohnland versichern müssen.
Sonderregelung Spanien

Sonderregelung für Rentnerinnen und Rentner und ihre nichterwerbstätigen Familienangehörigen in Spanien: Die Familienangehörigen von Rentnerinnen und Rentnern können in Spanien nicht gesondert versichert werden. Die Rentnerinnen und Rentner einschliesslich ihrer nichterwerbstätigen Familienangehörigen können von der schweizerischen Versicherungspflicht befreit werden, wenn sie sich zusammen dem Krankenversicherungssystem Spaniens anschliessen. Dabei handelt es sich um die Aufrechterhaltung der Regelung im heutigen Sozialversicherungsabkommen (siehe auch folgende Tabelle).

Categorii pe care le poate face un realizator handmade de succes

Industria handmade, caci deja este o industrie, a reusit sa atraga sub acelasi acoperis foarte multi oameni care se pricep foarte bine la lucrul manual si reusesc sa creeze zilnic produse unice, care mai de care mai interesante. Evident, dintre aceste produse exista categorii care au succes si categorii care nu au un succes rasunator.
Daca esti in cautarea unui job de freelancer iar atentia ti-a cazut asupra activitatii de realizator handmade, iata care sunt recomandarile celor de la www.joburiladomiciliu.com privind categoriile cele mai interesante pentru care poti opta si evident, cele mai cautate:

handmade de succesRealizator haine handmade.
Oamenii isi doresc sa fie unici, motiv pentru care vor cauta tot timpul sa poarte haine care sa ii reprezinte. Din pacate, in magazine nu vor gasi niciodata haine care sa ii reprezinte 100%, motiv pentru care apeleaza la realizatori de haine care pot sa faca lucruri unice. Acestia sunt realizatorii handmade de haine. Daca esti un bun designer, te pricepi la croitorie si ai imaginatie, poti face asta fara niciun fel de probleme.
Realizator handmade de sapunuri
Igiena este de asemenea un element foarte important pentru majoritatea oamenilor iar aprecierea pentru sapunurile handmade pare sa prinda contur din ce in ce mai puternic, deoarece acestea pot ingloba aromele preferate si pot fi realizate in diverse forme si in diverse moduri.
Realizator bijuterii handmade
Bijuteriile handmade sunt cele mai cautate produse din aceasta categorie, deoarece sunt si cele mai personalizabile obiecte. Pentru a realiza bijuterii handmade ai nevoie de inspiratie. In ceea ce priveste materialele, poti folosi orice: de la hartie pana la pietre si de la peturi de plastic pana la materiale textile. Poti crea cercei, bratari, margele sau diverse accesorii care sa faca orice persoana care le poarta extrem de mandra.
Desenatori
Si desenatorii intra in categoria realizatorilor handmade, deoarece fac orice desen cu mana. In cazul in care esti foarte talentat la pictura si poti reproduce foarte bine peisaje sau poti realiza portrete, poti incerca sa faci asta pe bani. Este suficient sa iti faci un site unde sa iti pui un portofoliu cu portrete, iar daca esti bun, oamenii te vor cauta;
Realizator martisoare handmade
Poti sa fii realizator handmade doar pentru un anumit sezon. Spre exemplu, in perioada 1-8 martie te poti bucura de un real succes daca realizezi martisoare handmade si le vinzi ulterior in pietele specializate pe asa ceva.
Ideile de activitati de freelancer, care implica realizarea unor produse handmade sunt deosebit de multe si de interesante. Tot ce trebuie sa faci este sa gasesti acel produs pe care esti constient ca il realizezi foarte bine si sa ii dai viata. Fara doar si poate vei gasi persoane interesate de ceea ce ai de oferit iar activitatea ta de freelancer va fi rasplatita cu succes si cu bani.
In activitatea de realizator handmade, trebuie intotdeaua sa tii cont de parerile si cerintele clientilor, sa realizezi fiecare element intr-un mod unic si sa incerci sa iti personalizezi fiecare realizare. In felul acesta iti poti crea un brand si te poti bucura de longevitate.

Platile online, o necesitate a vietii moderne

Plata facturilor, a datoriilor la stat, a creditelor si a multor altor necesitati din viata de zi cu zi este foarte confortabila atunci cand poate fi realizata online. Majoritatea persoanelor din mediul urban si chiar si cele din mediul rural beneficiaza de o conexiune la internet, atat atunci cand exista posibilitatea utilizarii unui computer cat si a unui smartphone sau orice alt dispozitiv mobil conectat la o retea de internet.
Platile online, o necesitate a vietii moderneAceasta conexiune permite persoanelor care sunt clienti ai bancilor comerciale din Romania, dar si din strainatate, sa beneficieze de serviciile Internet Banking ale institutiilor bancare de care apartin. In acest fel, o multitudine de activitati care necesita, in mod obisnuit, foarte mult timp, pot fi realizate in timp foarte scurt, fara stres sau efort. Spre exemplu, cele mai multe banci comerciale se afla in colaborare cu companiile distribuitoare de servicii si facilitati, ceea ce permite plata facturilor online in doar cateva secunde, utilizand contul personal de internet banking al fiecarui client.
In aceste cazuri, clientul va trebui sa aiba factura care trebuie platita in fata pentru a putea completa datele solicitate in formularele online. De obicei, aceste date includ codul de client inscris pe factura, numarul de factura, un ID specific fiecarei companii si suma care trebuie achitata.
Asadar, www.prioripay.com, compania care ofera astfel de servicii, ne informeaza ca platile online sunt la indemana oricui in contextul vremurilor noastre, reprezentand servicii foarte avantajoase care nu sunt deloc costisitoare. Tehnologia foarte avansata ne permite, astfel, sa ne debarasam de responsabilitatile care ne ocupau foarte mult timp in trecut, precum statul la coada, asteptarea inutila si stresul cauzat de timpul pierdut.
Exceptand faptul ca internet banking-ul ne permite sa platim toate facturile in mediul online si sa facem diverse tranzactii din confortul propriului camin, platile online faciliteaza aproape orice alt aspect din vietile noastre in societatea actuala atunci cand avem de achitat ceva. Spre exemplu, shopping-ul nu a fost niciodata mai usor de realizat.
Faptul ca exista posibilitatea de a realiza plati online este un avantaj pentru foarte multi dintre noi, datorita faptului ca avem posibilitatea de a ne rezerva timpul pierdut la cumparaturi pentru a petrece timp cu prietenii, cu familia sau pentru a ne relaxa. Mersul la cumparaturi, indiferent de natura lor, poate sa devina foarte obositor iar aglomeratia reprezinta un factor de stres intotdeauna, in special in marile centre comerciale.
Paginile online ale companiilor care comercializeaza produsele noastre preferate, de la produse de ingrijire, pana la obiecte de mobilier, articole de imbracaminte si incaltaminte si produse pentru birou, casa sau gradina, toate pot fi achizitionate online. Plata online a obiectelor si a articolelor de care avem nevoie este foarte simpla si a devenit un obicei in vietile multora dintre noi. De asemenea, serviciile prestate pentru noi, comenzile pe care le facem sau biletele pe care le achizitionam, fie ele bilete pentru transport, evenimente de divertisment sau din domeniul profesional, pot fi platite online cu usurinta, scapandu-ne de grija deplasarii in oras.
Asadar, intermediarul dintre clienti si produs a devenit cardul bancar cu ajutorul caruia putem efectua plati online foarte avantajoase. Majoritatea site-urilor de cumparaturi online se afla in colaborare cu bancile din Romania si din strainatate care indeplinesc anumite conditii, astfel incat clientul poate sa fie sigur ca nu va fi taxat in plus, iar comisioanele sunt inexistente. Aceste plati online nu functioneaza in acelasi fel in care functioneaza transferul de bani online, astfel incat grija taxelor ascunse dispare.
Mai mult decat atat, transportul oferit de catre majoritatea producatorilor si comerciantilor care isi vand produsele in mediul online faciliteaza modul in care ne organizam activitatile zilnice, astfel incat sa ne putem bucura de produsele comandate in cel mai scurt timp, chiar la usa caminului nostru.

Cum sa afli daca ai nevoie de un server dedicat?

In cazul in care afacerea ta online incepe sa creasca simtitor, este cazul sa te intrebi daca ai nevoie de un server dedicat. Necesitatea unor servere dedicate este simtita din ce in ce mai mult in lumea afacerilor, mai ales in conditiile in care extrem de multe firme isi muta activitatea in mediul online. Cu toate astea, nu toate afacerile au nevoie de servere dedicate, multe dintre ele putand sa functioneze cu usurinta si pe un server shared.
Pentru a sti daca ai nevoie sau nu de un server dedicat, in primul rand trebuie sa stii ce este. Practic, este acelasi lucru ca un server shared, servind la gazduirea site-ului tau, cu diferenta imensa ca serverul dedicat iti este adresat doar tie, spre deosebire de solutiile shared, pe care trebuie sa le imparti si cu alti utilizatori.
Da, serverele dedicate sunt fara doar si poate mult mai facile si aduc mult mai multe beneficii unei firme, insa acestea trebuie sa fie achizitionate sau inchiriate doar in cazul in care este 100% nevoie de ele, pentru ca in caz contrar, sunt o cheltuiala inutila, care poate sa se simta destul de adanc in buzunar.

Cum stii daca ai sau nu ai nevoie de un server dedicat?

In primul rand, trebuie sa iti analizezi cu atentie site-ul. Daca acesta are un numar generos de vizitatori si nu se misca la fel de repede cum ti-ai dori, atunci sunt sanse mari sa ai nevoie de un astfel de server. In general, limita maxima de vizite, pentru care site-ul poate fi gazduit pe un server shared, este de 3000 pe zi. In cazul in care aceasta se depaseste, un server dedicat este o solutie care nu trebuie sa fie pusa la indoiala.
Chiar daca aceasta limita nu este atinsa, insa cresterea site-ului este una foarte mare, cea mai buna solutie este achizitia unui server dedicat, deoarece la un moment dat sau altul tot va fi nevoie de el.

Ce solutii sunt pentru achizitia unui server dedicat?

In functie de buget si de modul in care vrei sa administrezi serverul, ai mai multe solutii. Cea mai naturala solutie ar fi sa achizitionezi serverul si sa il administrezi singur. Nu este insa si cea mai buna, deoarece la birou sau acasa nu ai toate conditiile necesare unei functionari optime si s-ar putea sa intampini numeroase probleme.
O alta solutie este inchirierea unui server dedicat de la o firma de gazduire. Este o solutie buna, in conditiile in care firma iti ofera toate elementele necesare pentru a te asigura ca site-ul tau este tot timpul online si se misca foarte repede. O oferta buna este oferita de www.srv.ro. Detalii gasiti in paginile siteului.
Aceasta solutie poate sa fie destul de costisitoare, mai ales daca privim situatia pe termen lung, deoarece, daca serverul gazduieste un site de succes, cu siguranta vei dori sa fie in picioare cel putin cativa ani.
O a treia solutie este colocarea serverului propriu. Aceasta este o varianta de mijloc intre cele de mai sus. Practic, iti cumperi propriul server, pe care il gazduiesti intr-un data center, platind o chirie mult mai mica si beneficiind de toate avantajele inchirierii unui server si de avantajul proprietatii.
Inainte sa alegi, analizeaza cu atentie fiecare solutie pe care o ai si gaseste-o pe cea mai ieftina si cea mai performanta!

Setting up a company in Romania

Inceperea unei afaceri in Romania, pentru un strain este mai simpla astazi cu ajutorul Legal Staff.

Desi romanii nu sunt atat de dornici sa isi inceapa o afacere in propria tara, majoritatea preferand migrarea catre alte tari mult mai promitatoare din punct de vedere financiar, strainii par din ce in ce mai interesanti sa incerce aerul romanesc si sa puna o afacere pe picioare, pe teritoriul tarii noastre. Din pacate pentru ei insa, pentru a reusi sa inceapa o afacere in Romania trebuie sa se inarmeze cu multa rabdare, cu nervi de fier si cu disponibilitatea de a cauta informatii.
Daca in limba romana se gasesc extrem de multe informatii despre deschiderea unei firme in Romania, „ setting up a company in Romania” ofera mult mai putine informatii pentru straini, care trebuie fie sa ajunga aici, pentru a afla informatiile direct de la sursa, fie sa caute mult mai intens informatia de care au nevoie. Cu toate astea, cei cu adevarat interesati pot gasi toate informatiile necesare si se pot apuca de treaba in cel mai scurt timp posibil.

De ce e bine ca strainii sa investeasca in Romania?

setting up a company in RomaniaInvestitiile straine sunt practic cele mai importante elemente pentru dezvoltarea cat mai naturala a unei tari care nu este dezvoltata asa cum trebuie. Beneficiile romanilor de pe urma lor sunt evidente: bani si imbunatatirea conditiilor de trai.
Atragerea investitorilor este esentiala, deoarece acestia pot crea locuri foarte multe locuri de munca si pot oferi activitate si diversitate in lumea afacerilor, lucru ce inseamna deschidere catre solutii noi si de cea mai buna calitate.

Cat de greu este pentru un strain sa investeasca in Romania?

Inceputul este greu pentru oricine, in orice domeniu, mai ales daca persoana respectiva este noua in domeniul in care vrea sa activeze, este noua in tara in care vrea sa activeze sau pur si simplu nu are experienta. Practica insa, reuseste sa obisnuiasca pe oricine cu formalitatile, cu regulile si cu particulariltatile fiecarei zone si odata ajuns aici, un strain va descoperi o birocratie nu chiar atat de mare si niste reguli nu chiar atat de complexe, precum s-ar crede la prima vedere.
Deschiderea unei firme intr-o tara straina este ceva necunoscut, insa nu este o actiune atat de grea.Legalstaff.ro va poate ajuta in acest sens. La fel ca si romanii, un strain trebuie sa se axeze foarte mult pe cunoasterea legislatiei si pe invingerea birocratiei si trebuie sa isi gaseasca un domeniu in care crede ca poate fi cel mai bun.
De asemenea, are de ales intre mai multe forme de societati, fiind necesar sa o gaseasca pe cea care i se potriveste cel mai mult. Planul de afacere este si el extrem de important, deoarece va trasa exact rolul pe care il va avea afacerea investitorului in societate si modul in care aceasta ar trebui sa se dezvolte.
Misiunea romanilor in acest sens este sa atraga cat mai multi investitori si sa ii puna la curent cu tot ceea ce se intampla aici, deoarece odata atrasi, acestia nu pot aduce decat beneficii si pot sa ajute Romania sa mai urce inca o treapta pe scara evolutiei.

Top 10 things to do in Bucharest

Daca intrebi un strain care sunt „Top 10 things to do in Bucharest” iti va spune fara doar si poate de bautura ieftina, de noptile de distractie si de Casa Poporului, langa care va mai adauga si alte activitati mai mult sau mai putin cunoscute, despre care a citit si care i se par extrem de interesante.
Un strain care vine in Bucuresti in scop de afaceri, cu siguranta va adauga in „ Top 10 things to do in Bucharest” si Snagov Club.
De ce ?

Pentru ca pe langa agitatia din oras si multitudinea de lucruri pe care le poti face in centrul Capitalei, Snagov Club este o oaza de liniste unde fiecare afacerist poate sa isi incheie in deplina siguranta colaborarile, poate sa se odihneasca si poate sa admire un loc cu adevarat frumos, care imbina eleganta de 5 stele cu natura foarte darnica. Padurea Snagov, Lacul Snagov si zonele verzi din jur fac din orice popas aici o adevarata vacanta, chiar daca popasul este doar in scop de afaceri.

Snagov Club reuseste sa ia aceste elemente si sa le transforme in adevarate bijuterii, construind neinvaziv un hotel elegant, un ponton pe lac unde se poate lua masa intr-o ambianta placuta, restaurante unice sau zone si camere de relaxare care revigoreaza corpul si trezesc mintea.

Ce poti face in Snagov Club?
Top 10 things to do in Bucharest

Pe langa faptul ca te poti bucura de natura si poti sa iti organizezi intalnirile de afaceri sau chiar prezentarile destinate unui numar mai mare de persoane, intr-un ambient profesional si placut, Snagov Club te invita si la relaxare.
Centrul Spa este ideal pentru o zi in care stresul si oboseala au atins cote maxime iar nevoia de relaxare este arzatoare. Poti face sauna, baie turceasca sau poti inota intr-o piscina curata si limpede, la temperatura de 31 grade Celsius.De asemenea, te poti bucura de Jacuzzi, de sala de forta sau de masaje revigorante care te vor pune pe picioare in cel mai scurt timp.
Distractia este si ea la ea acasa, deoarece orice intalnire de afaceri trebuie sa aiba si momente de respiro. Astfel, te poti plimba impreuna cu partenerii pe lacul Snagov, fie cu barca cu motor, fie cu vaporasul, puteti sa va testati capacitatile fizice pedaland bicicletele sau puteti sa va bucurati de cel mai nobil sport: golful.
Cei pasionati de jocuri de noroc au la dispozitie o sala speciala, dedicata acestui domeniu, unde norocul isi face simtita prezenta ori de cate ori este nevoie de el.
Pentru ca distractia si chiar relaxarea la piscina sau la masaj, pot sa consume energie, somnul va fi extrem de placut intr-una dintre cele 22 de camere de 5 stele din hotelul Snagov Club – site-ul oficial este http://snagovclub.ro – care sunt amenajate cu grija si cu eleganta si fac orice persoana sa doarma ca un prunc.
Nu in ultimul rand, restaurantele clubului pot oferi mancare de cea mai buna calitate, preparata cu atentie, chiar si la cele mai mici detalii, de catre Cheful de aici care reuseste sa fie pe placul tuturor si sa inteleaga gustul celor care trec pragul clubului.
Asadar, Snagov Club este unul dintre primele locuri care merita atentia atunci cand vii in Bucuresti in scop de afaceri si cu siguranta iti va ramane in minte si te va atrage ori de cate ori esti prin apropiere.